Zu Produktinformationen springen
1 von 5

ELV

ELV Smart Home ARR-Bausatz Schaltaktor für Markenschalter – 2-fach powered by Homematic IP

ELV Smart Home ARR-Bausatz Schaltaktor für Markenschalter – 2-fach powered by Homematic IP

Normaler Preis $45.00 USD
Normaler Preis $0.00 USD Verkaufspreis $45.00 USD
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Der netzversorgte ELV-SH-BS2 schaltet bis zu zwei angeschlossene Verbraucher (z. B. Leuchten) u¨ber zwei unabhängige Kanäle ein und aus.
Der Schaltaktor ermöglicht eine komfortable Steuerung der angeschlossenen Verbraucher u¨ber die Tasterwippe des Schalters. Dabei steuert die obere Wippenhälfte des Tasters den Kanal 1 und die untere Wippenhälfte den Kanal 2 (jeweils im Toggle-Betrieb). So kann man z. B. zwei Deckenleuchten in einem Raum unabhängig voneinander schalten.
Alternativ ist auch eine komfortable Bedienung per Funk-Fernbedienung u¨ber die CCU3 Zentrale oder die Homematic IP App möglich. Ebenso ist durch Integration in diese Systeme eine Einbindung in diese möglich, um z. B. weitere Schaltvorgänge im Smart Home System auszulösen.
Über passende Wippenadapter und ist die nahtlose Integration in zahlreiche Installationsserien möglich. Dabei sind die Montagerahmen und Tasterwippen dieser Installationsserie einsetzbar.
Durch die kompakte Bauform ist das Gerät in Standard-Unterputzdosen integrierbar.

  • 2-fach-Schaltaktor für Markenschalter für Unterputz-Montage
  • Zwei unabhängige Schaltkanäle für Toggle-Betrieb, Gesamtlast max. 1380 W
  • Durch zahlreiche verfügbare Adapter an verschiedene Installationsserien anpassbar, deren Tasterwippen und Montagerahmen sind für nahtlose Integration einsetzbar
  • Integration in die CCU3- oder die Homematic IP App -Umgebung möglich, kann sowohl Schaltbefehle empfangen als auch versenden


Hinweise: 

  • Für den Betrieb ist das Vorhandensein eines Neutralleiters neben der Phase erforderlich.
  • Ein Betrieb ist am Homematic IP Access Point, der Smart Home Zentrale CCU3 und Partnerlösungen möglich. Die CCU2 wird jedoch nicht mehr unterstützt.
Vollständige Details anzeigen