Zu Produktinformationen springen
1 von 3

ELV

ELV Homematic IP ARR-Bausatz Dimmaktor für Markenschalter HmIP-BDT, für Smart Home / Hausautomation

ELV Homematic IP ARR-Bausatz Dimmaktor für Markenschalter HmIP-BDT, für Smart Home / Hausautomation

Normaler Preis €49,95 EUR
Normaler Preis €0,00 EUR Verkaufspreis €49,95 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Der Aktor kann, von der Homematic IP App gesteuert, Lasten bis 80 W nahezu stufenlos in 0,5%-Schritten dimmen. Durch seine kompakte Bauart kann er in Standard-Unterputzdosen eingebaut werden.

  • Unterputz-Dimmaktor für die Montage in Standard-Unterputzdosen, nur 37 mm tief
  • Phasenabschnittdimmer für die Steuerung von Glühlampen, Hochvolt-Halogenlampen, Niedervolt-Halogenlampen mit elektronischem Trafo, dimmbaren Energiesparlampen und dimmbaren LEDs 
  • Geringe Ruhestromaufnahme
  • Bereits für Lasten ab 3 VA einsetzbar 
  • Integration auch in bestehende Schalterserien durch Nutzung vorhandener Rahmen und Wippen 
  • Mit entsprechendem Adapter in die gängigsten Designs führender Schalterhersteller integrierbar: Busch-Jaeger, Gira, Merten, Berker, Jung, düwi, Kopp 
  • Sprachsteuerung mit Amazon Alexa und Google Assistant möglich (Homematic IP Access Point erforderlich)
  • ARR-Bausatz inkl. Gehäuse

 

Zusatzfunktionen beim Betrieb über die Homematic Zentrale CCU2

  • Logische Verknüpfungsmöglichkeiten der virtuellen Aktorkanäle nutzbar
  • Aktionsprofil der Gerätetaste frei konfigurierbar

 

Bitte beachten!
Für die Installation muss ein Neutralleiter vorhanden sein.

Der Installationsadapter (siehe Zubehör) ist ausschließlich für einteilige Schalterwippen geeignet.

Was bedeutet ARR-Bausatz?

ARR heißt „almost ready to run”, übertragen „Fast-fertig-Bausatz”. Hier sind nur noch wenige bis keine elektronischen Bauteile zu bestücken, meist handelt es sich dabei nur noch um Anschluss- oder Bedienelemente. Die Hauptarbeit liegt hier bei der Montage und Inbetriebnahme des Geräts. Die Platinen sind maschinell bestückt und geprüft.

Deshalb sind hier auch keine speziellen Elektronikkenntnisse erforderlich, die Aufbauzeit ist sehr kurz. Trotz des hohen Vorfertigungsgrads ist der Bausatz dennoch günstiger als ein Fertiggerät.

 

Vollständige Details anzeigen