Zu Produktinformationen springen
1 von 3

homematicIP

Homematic IP Set Türschlossantrieb HmIP-DLD und Keypad HmIP-WKP

Homematic IP Set Türschlossantrieb HmIP-DLD und Keypad HmIP-WKP

Normaler Preis $271.00 USD
Normaler Preis $276.00 USD Verkaufspreis $271.00 USD
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

 

Homematic IP Smart Home Türschlossantrieb HmIP-DLD

Der einfach auf Standard-Profilzylindern mit Not- und Gefahrenfunktion nachrüstbare Türschlossantrieb ist auf allen gängigen Türbeschlägen aufbaubar, dank Batteriebetrieb netzunabhängig. Mit dem Drehrad ist es jederzeit möglich im Notfall einfach manuell das Schloss zu bedienen.

Über die Homematic IP App können individuelle Zugangsberechtigungen, z. B. für Reinigungs- oder Pflegekräfte können bis zu 8 Zutrittsberechtigungen mit individuellen Zeitprofilen erstellt werden – Sie sind also äußerst flexibel bei der Zugangssteuerung. Sie teilen zum Beispiel einer Schlüsselbundfernbedienung ein Zeitfenster für den Zutritt zu, so kann auch hier der Zugang kontrolliert und limitiert werden.

Die Haustür wird mit diesem Türschlossantrieb auch besonders sicher verschlossen. So kann z. B. eine feste Schließzeit ebenso festgelegt werden (z. B. nachts) wie ein automatisches Verriegeln nach jedem Entriegeln.  

Die Funktion „gesichertes Verriegeln" bietet die Möglichkeit, einen Fensterkontakt oder ein entsprechend konfiguriertes Eingangsmodul mit dem HmIP Türschlossantrieb zu nutzen. Sobald der Türschlossantrieb verriegelt und der Fensterkontakt nicht geschlossen ist (die Tür also offen steht und verriegelt) bekommt der Kunde einen Hinweiß dazu in der App (Push-Nachricht und Eintrag auf dem HomeScreen der App).

Natürlich ist auch ein Fern-Ent-/Verriegeln per Smartphone möglich, auch von unterwegs.

Das smarte Türschloss kann jederzeit mit den mehr als 100 Produkte aus unserem Sortiment erweitert oder ganz einfach in Ihr bestehendes System integriert werden. Alle Zutrittsberechtigungen, Zeitprofile und Einstellungen verwalten Sie ganz einfach in der Homematic IP App.

Und ist das System auch sicher? Ja, denn der Türschlossantrieb profitiert von der durch den VDE zertifizierten Protokoll-, IT- und Datensicherheit des Homematic IP Systems. Durch die Montage an der Innenseite der Tür ist das Gerät von außen nicht erkennbar. Und mit der Einrichtung persönlicher PINs kann man ungewollten Zugriff über die App verhindern.

  • Smart Home-Türschlossantrieb für die Montage auf Standard-Profilzylindern mit Not- und Gefahrenfunktion (Überstand innen von 8 bis 15 mm erforderlich)
  • Unterstützt Türschlüssel mit einer maximalen Kopfhöhe von 3,4 cm
  • Flexible Zugangsteuerung durch Zuteilung von Berechtigungen, Zeitfenstern, automatisches Verrriegeln, individuelle Verzögerungen
  • Fernzugriff und Fernkontrolle per Homematic IP App - jetzt auch per Widget direkt auf dem Home-Bildschirm bedienbar
  • Einfaches Entriegeln der Tür auch aus der Ferne per Smartphone App, um Handwerker oder Freunde hereinzulassen
  • Keine Verdrahtung nötig durch Batteriebetrieb (Batterielebensdauer typ. 6 Monate - bei niedriger Batteriespannung werden Sie rechtzeitig per App informiert )
  • Pro Türschlossantrieb können bis zu 8 Zutrittsberechtigungen mit individuellen Zeitprofilen erstellt werden
  • Manuelles Öffnen und Schließen jederzeit am Drehrad möglich (Notfunktion)
  • Von außen kann die Tür auch weiterhin mit einem gewöhnlichen Schlüssel geöffnet werden
  • Persönliche PINs zum Schutz vor ungewollter Bedienung per App
  • Mit der optinal erhältlichen Schlüsselbundfernbedienung steuern Sie den Homematic IP Türschlossantrieb und ermöglicht so das Entriegeln, Verriegeln und Öffnen der Haustür - durch die Direktverbindung ist keine Internetverbindung notwendig.
  • Sprachsteuerung mit Amazon Alexa und Google Assistant möglich  (Homematic IP Access-Point erforderlich)
  • Hohe Sicherheit durch VDE-zertifizierte Protokoll-, IT- und Datensicherheit des Homematic IP Systems

Der Betrieb erfordert die Anbindung an eine der folgenden Lösungen:

  • Homematic IP Access Point (HmIP-HAP) mit kostenloser Smartphone-App und gebührenfreiem Cloud-Service
  • Zentrale CCU2/CCU3 mit lokaler Bedienoberfläche WebUI
  • Partnerlösungen von Drittanbietern

Anwendungsfälle im Smart Home:

  • Beim Öffnen der Haustür werden z.B. folgende Automationen ausgeführt:
    • Alarmanlage wird unscharf geschaltet
    • Beleuchtung im Haus wird angeschaltet
    • Heizung fährt aus dem Eco-Modus wieder hoch
  • Einstellen eines Fernzugriffs für z.B. Reinigungskräfte, Handwerker oder Freunde
  •  

Homematic IP Smart Home Keypad HmIP-WKP

So kommt man heute heim – schon, wenn Sie sich nähern, empfängt Sie das Homematic IP Keypad mit seiner aufleuchtenden Tastatur. Einfach den Zugangscode eingeben und bestätigen und schon öffnet der Homematic IP Türschlossantrieb die Tür – Sie brauchen keinen Schlüssel, keinen RFID-Tag, keine Fingerabdruckspeicherung, kein Smartphone.

Bei Verlassen des Hauses verriegeln Sie genauso bequem die Haustür, dazu können auch Sicherheitsfunktionen wie der „Vollschutz” automatisch aktiviert und beim Öffnen deaktiviert werden. Zusätzlich kann man z. B. die Außen- oder Flurbeleuchtung schalten und andere Aktivitäten im Smart Home, wie das Öffnen und Schließen des Garagen- oder Hoftores auslösen lassen.

Für den zeitweiligen Zugang z. B. für Reinigungspersonal, Handwerker und andere Personen oder den Betrieb der Ferienwohnung sind Zutrittscodes temporär zuweisbar.

Das Keypad ist Bestandteil des hochsicheren Homematic IP Systems und entspricht damit allen für dieses System geltenden Sicherheitskriterien und profitiert von der durch den VDE zertifizierten Protokoll-, IT- und Datensicherheit des Homematic IP Systems.

Das Keypad ist sehr einfach zu montieren, es wird völlig kabellos betrieben und ist damit, ebenso wie durch den integrierten Sabotagekontakt, sabotagesicher. Die Batterien sichern einen Betrieb von bis zu zwei Jahren.
 

  • Keypad für bis zu 8 vier- bis achtstellige Zugangscodes, Ver- und Entriegeln und Smart Home-Zusatzfunktionen
  • Bis zu 8 temporäre Zugangscodes mit individuellen Zeitprofilen programmierbar
  • Beleuchtete Tastatur - Näherungssensor für die Aktivierung der Tastenbeleuchtung
  • Robuste, wettergeschützte (IP44) Ausführung, integrierter Sabotagekontakt
  • Kabellose Montage, Batterie-Lebensdauer bis 2 Jahre
  • Umfangreiche Programmier- und Einbindungsmöglichkeiten in die Homematic IP App, z. B. Gruppenbildung für Aktionen, und in die WebUi der CCU3
  • Bei Betrieb an dem Homematic IP Access Point: Ausfallsichere Gruppe mit dem Homematic IP Türschlossantrieb - so kommt man auch ohne Internet oder AP ins Haus
  • Bei Betrieb an der Smart Home Zentrale CCU3: Ausfallsichere Direktverknüpfung mit dem Homematic IP Türschlossantrieb möglich - so kommt man auch bei Ausfall der CCU ins Haus
  • Hoher Sicherheitsstandard durch vom VDE zertifizierte Protokoll-, IT-, und Datensicherheit
  • Lochabstände: 30 und 95 mm (siehe Produktbilder)

Der Betrieb erfordert die Anbindung an eine der folgenden Lösungen:

  • Homematic IP Access Point (HmIP-HAP) mit kostenloser Smartphone-App und gebührenfreiem Cloud-Service
  • Smart Home Zentrale CCU3 mit lokaler Bedienoberfläche WebUI
  • Partnerlösungen von Drittanbietern

Weitere Anwendungsfälle im Smart Home:

  • Alarmanlage wird scharf/unscharf geschaltet
  • Beleuchtung im Haus wird aus-/angeschaltet
  • Heizung schaltet in den Eco-Modus/fährt aus dem Eco-Modus wieder hoch
  • Garagen-/Hoftor wird geöffnet/geschlossen
  • Externe Alarmierung bei Fehleingaben
  • Einstellen des Zugangs für z. B. Reinigungskräfte, Handwerker, Feriengäste oder Freunde
Vollständige Details anzeigen